Runas Geburt
Inhalt
Idee
Papa hilft
Meine Schwester
Runa trinkt
Das Buch
Bestell-Adr.
Pressespiegel

Runas Geburt

Pressespiegel

“Viel Erfolg für das wirklich gelungene Buch.”

Swaantje Düsenberg, Redaktion Kinderschutz Aktuell,  Bundesverband Deutscher Kinderschutzbund, 9.7.01

 

“Die Vierjährige erlebt den dicken Bauch der Mutter, den Besuch der Hebamme, den Beginn der Wehen, Untersuchungen mit dem CTG, die Fürsorge des Vaters und der Patentante und schließlich die Ankunft der kleinen Schwester. Das wird leicht verständlich und realistisch erzählt.........ein Plädoyer für die Väter bei der Geburt.”

Hildesheimer allgemeine Zeitung, 15.6.01

 

“Sehr einfühlsam nimmt dieses Buch, das mit kartonierten Seiten auch für die Kleinsten “zu lesen” ist, die kleinen und großen Betrachter mit zu Lisa nach Hause und erklärt.... wie eine Geburt vor sich geht. Da gibt es ....das große Glück nach der Geburt und vor allem die Gewissheit, das alles normal und natürlich ist. Die Erzählung und die Bilder verbreiten Ruhe und Harmonie, fühlen sich in das Kind hinein und bereiten es auf das Kommende vor, ohne es zu ängstigen.

Ein absolut empfehlenswertes Buch für Hebammen und Frauenarztpraxen, aber auch für Familien!”

Deutsche Hebammenzeitschrift 7/2001

 

“.... ein atmosphärisch dichtes, harmonisches und sehr detailreiches Bilderbuch....”

Regional Sieben, Alfelder Kulturmagazin, Juni 2001

 

“Kinderbücher wie dieses zu rezensieren macht einfach Spaß! Man nehme seine 5 jährige Tochter und lese ihr die Geschichte (vielleicht vor dem Schlafengehen) vor. Nach ein Paar Minuten kann man feststellen, dass die Geschichte von der Geburt von Lisas Schwester spannend wird. Zu jeder Seite kommen Fragen oder falls der Wissensstand schon entsprechend fortgeschritten ist auch fachkundige Kommentare. Da bei einer Hausgeburt, wie sie hier kindgerecht beschrieben ist, die Familienmitglieder wesentlich intensiver in das Geschehen miteinbezogen werden, als bei einer Geburt im Krankenhaus, ist diese Geschichte besonders für Kinder geeignet.

Spätestens am nächsten Abend, wenn der Wunsch nach der gleichen Geschichte wie gestern laut wird, weiß man, dass dieses Buch ein voller Erfolg ist.

Herbert Hofstätter in der Österreichischen Hebammenzeitung, Juli 2001

 

Aus einem Leserinnenbrief:

“ Danke für die schnelle Zusendung Ihres Buches “Runas Geburt”. Es ist gerade angekommen, als meine Hebamme zur Vorsorge bei mir war und so haben wir (die Hebamme, die große Schwester und ich) es direkt zusammen gelesen. Wir sind wirklich begeistert und es kam für uns auch gerade rechtzeitig (Geburtstermin Ende August).

Meine Hebamme wird sich das Buch wohl auch bald für die Hebammenpraxis kaufen.

also danke für diese tolle Idee und deren gelungene Umsetzung!!!!!

(E-mail vom 17.7.01 von Frau Ismene Haase)

[Runas Geburt] [Inhalt] [Idee] [Papa hilft] [Meine Schwester] [Runa trinkt] [Das Buch] [Bestell-Adr.] [Pressespiegel]